DirectX 12 kommt auf den Eintrag Windows 7-Spiele

0
34

von Martin Brinkmann am 13. März 2019 in Windows – 1 Kommentar

Microsoft enthüllt auf der offiziellen DirectX-blog von Blizzard ‘ s World of Warcraft-Spiel ist das erste Spiel zur Unterstützung von DirectX 12 auf Windows 7.

DirectX, eine Reihe von multimedia-APIs verwendet, vor allem in PC-Spiele, die nativ in Windows. Microsoft veröffentlicht neue Versionen von DirectX regelmäßig, dass die Einführung neuer features und Verbesserungen.

Das Unternehmen kündigte DirectX 12 in 2014 und startete es offiziell in Windows 10 in 2015. Microsoft beschlossen, DirectX 12 unter Windows 10 exklusiv-was bedeutete, dass Kunden, die lief Windows 7 oder Windows 8.1 nur DirectX 11. Dies war nicht das erste mal, dass Microsoft beschlossen, zu begrenzen, DirectX, obwohl.

Wenn es veröffentlicht Windows Vista im Jahr 2006, machte es DirectX 10 Vista-exklusiv ist. Die Exklusivität ging nach hinten Los, damals, als die Mehrheit der Spiele-Entwickler ignoriert DirectX 10 und konzentriert sich auf DirectX 9.0 statt, die Windows XP unterstützt.

Laut Microsoft-blog-post, es war Blizzard und andere Spiel-Unternehmen, bringen wollte, DirectX 12 Unterstützung, um Ihre Spiele auf Windows 7. DirectX 12 bietet Vorteile, wie eine low-level-Programmierung APIs oder multi-GPU-Unterstützung, die über frühere Versionen von DirectX.

directx 12 windows 7

Microsoft portiert den Benutzer-Modus Direct3D-12-Laufzeit zu Windows 7 in der Antwort, so die Anfrage, so dass Sie wählen können Spiele verwenden DirectX 12 das Betriebssystem.

Heute, mit game patch 8.1.5 für World of Warcraft: Schlacht um Azeroth, Blizzard wird die ersten Spiel-Entwickler DirectX 12 für Windows 7! Jetzt, Windows 7 WoW-Gamer kann das Spiel mit DirectX 12 und genießen Sie eine framerate steigern [..]

Microsoft ist “arbeiten mit einigen anderen Spiele-Entwicklern”, die derzeit laut dem blog-post. DirectX 12 nicht verfügbar sind universell auf Windows 7, aber nur für ausgewählte Spiele laut Microsoft.

Es ist unklar, ob die Spiele verwenden DirectX 12 auf Windows 7, oder wenn die Spiele auch verwenden, es auf Windows 8.1. Das neuere Betriebssystem, unterstützt bis 2023, wird nicht einmal erwähnt von Microsoft.

Die Ankündigung kommt als eine überraschung für eine Reihe von Gründen; es ist wahrscheinlich die größte ist das timing.

Windows 7 hat eine Verbleibende Laufzeit von nur 9 Monaten vor Microsoft endet die Unterstützung. Microsoft nicht verraten hat, warum es eingestürzt und portiert DirectX 12 für Windows 7 für ausgewählte Spiele. Vielleicht, weil es gar nicht so viel Mühe, so zu tun, oder weil es erwartet, dass viele Kunden halten auf der Windows 7 ausgeführt wird, für einige Zeit nach support endet.

Ein Blick zurück auf das Ende der Unterstützung für Windows XP schlägt vor, die Geschichte könnte sich wiederholen. Es dauerte Jahre nach support-Ende vor der Windows-XP-Nutzung zahlen deutlich gesunken.

Der Umzug würde dann Sinn machen, wenn Windows 8.1-Spieler profitieren von DirectX-12-Unterstützung als gut, aber das ist an dieser Stelle unklar.

Ein weiterer Grund, warum die Entscheidung überrascht, ist, dass Microsoft nicht wieder port-Funktionen auf ältere Versionen von Windows, sobald Sie traf die Entscheidung, die Grenze künstlich zu neuen Windows-Versionen.

Die änderung kann von Vorteil sein, um Spiele-Entwickler, die haben eine ausreichend große Basis von Benutzer, die auf Windows 7, Sie können sich auf die DirectX-12-version des Spiels und Einführung von performance-Verbesserungen bei der gleichen Zeit.

Jetzt Sie: Was ist Ihr nehmen auf das?