Opera GX Browser-update bringt Netzwerk-limiter

0
24

von Martin Brinkmann am September 13, 2019 in der Oper – Keine Kommentare

Opera Software präsentiert seine Oper GX web-browser im Juni 2019, nachdem er veröffentlicht ein teaser-einen Monat früher. Der web-browser wurde speziell für Gamer und die drei Kern-features, die die erste version konzentriert sich auf waren design, gaming-news und Optionen zum einschränken der browser die CPU-und RAM-Auslastung.

Das design des Opera-GX-browser legen Sie es abgesehen von den meisten desktop-Browsern; seine Farbgebung, Verwendung von Ton und layout ähnelte, wie moderne computer-Spiele Aussehen. Der Kern des Browsers ist identisch mit der Haupt-Opera-desktop-browser; er basiert auf Chromium genauso wie Opera oder Chrome sind.

Opera Software kündigte vor kurzem, dass die Oper GX web-browser heruntergeladen wurde mehr als eine million mal schon. Die neueste version von Opera GX, veröffentlicht am September 12, 2019, stellt eine Reihe neuer Funktionen für die Anwendung.

Opera GX update: Netzwerk, limiter und mehr

opera gx

Das große neue feature in der neuen Oper GX version ist der integrierte Netzwerk-limiter. Es ergänzt die RAM-und CPU-limiter, dass ein Teil der browser seit dem Start.

Die Funktion ist standardmäßig deaktiviert, kann aber deaktiviert werden, mit einem Klick aus der GX-Control-panel, das standardmäßig angezeigt. Wechseln Sie einfach Netzwerk-Limiter und wählen Sie eine der verfügbaren Bandbreite begrenzt, um den Schwellenwert einzustellen.

Das Standard-limit von 1 Mb/s und presets reichen von 64 kbit/s bis 25 MB/s. Optionen zum festlegen einer benutzerdefinierten Grenze sind nicht verfügbar.

Opera Software listet mehrere Szenarien, in denen die Netzwerk-limiter kann in handliches kommen, unter Ihnen auch die Begrenzung der downloads, um sicherzustellen, dass Internet-Spiele funktionieren, zu begrenzen streaming-Dienste während Spiele gespielt werden oder wenn das Netzwerk langsam ist.

Die Grenze gilt für den browser als ganzes und das bedeutet, dass Internet-Dienste, Sie laufen außerhalb des Browsers nutzen, die von der Einstellung dieser Grenzen. Das gleiche gilt für die RAM-und CPU-limiter.

Die Gaming-Ecke bietet Infos und Neuigkeiten über kommende und beliebtesten Spiele. Einen release-Kalender wurde Hinzugefügt in die neue version, die highlights der bevorstehenden game-releases.

opera gx gaming corner

Opera GX können anpassen, die Auswahl durch klicken auf das Symbol Einstellungen und die Auswahl der Plattformen und die Abschnitte, die Sie interessiert sind in. Könnte man die Anzeige einschränken, um PC-und Linux-Spiele nur, oder deaktivieren Sie die Angebote, um zu sehen, kommende releases und news nur.

Opera GX unterstützt den streaming-Dienst Twitch von der ersten Veröffentlichung. Twitch können Benutzer Zeichen-in, um Ihre Twitch-account im browser zu verwalten, Kanäle und schnell tune-in zu einem channel.

Das neueste update führt Optionen bewegen Sie den Mauszeiger über einen Kanal zur Anzeige der cover des Spiels gestreamt wird, auf den Kanal zu der Zeit. Eine weitere neue option ist ein filter, der Liste für abonnierte Kanäle auf Kanäle suchen mehr schnell, und die neuen Einstellungen zu aktivieren oder deaktivieren Sie sound-und suchen Sie, und ändern Sie das layout und die hover-Stil.

Schlusswort

Opera GX ist ein spezialisierter browser, der legt einen starken Fokus auf gaming und design. Während es ist sicherlich wahr, dass es nie erreichen wird das Publikum von der Haupt-Opera web-browser, es kann nicht geleugnet werden, dass es das Potenzial hat, sich zu etablieren als Nischen-browser für Gamer und Streamer.

Jetzt Sie: Haben Sie versucht, Opera GX? Was ist Ihr Eindruck?