DC verschenkt kostenlose Superhelden-NFTs an Leute, die sich für sein FanDome-Event registrieren

0
54

DC verschenkt kostenlose nicht fungible Token (NFTs) seiner Superhelden-Comic-Cover an Personen, die sich für das FanDome-Event am 16. Oktober anmelden. Der NFT-Drop – der erste für DC – ist für den 5. Oktober geplant, und diejenigen, die sich für FanDome registrieren, erhalten einen kostenlosen, zufällig ausgewählten NFT und haben Anspruch auf einen zweiten kostenlosen NFT, wenn sie über ihren ersten in den sozialen Medien posten.

Die NFTs werden in drei Seltenheitsstufen erhältlich sein; häufig, selten und legendär und umfasst Batman-, Superman-, Green Lantern-, Wonder Woman- und Harley Quinn-Optionen.

Was ist ein NFT?

NFTs ermöglichen es Ihnen, Eigentum an einzigartigen digitalen Gegenständen zu kaufen und zu verkaufen und mithilfe der Blockchain zu verfolgen, wem sie gehören. NFT steht für „non-fungible token“ und kann technisch gesehen alles Digitale enthalten, einschließlich Zeichnungen, animierte GIFs, Lieder oder Elemente in Videospielen. Ein NFT kann entweder einzigartig sein, wie ein echtes Gemälde, oder eine Kopie von vielen, wie Sammelkarten, aber die Blockchain verfolgt, wer der Eigentümer der Datei ist.

NFTs haben in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht, einige wurden für Millionen von Dollar verkauft, wobei hochkarätige Memes wie Nyan Cat und die „Deal with it“-Sonnenbrille versteigert wurden. Es wird auch viel über den massiven Stromverbrauch und die Umweltauswirkungen von NFTs diskutiert. Wenn Sie (verständlicherweise) noch Fragen haben, können Sie unsere NFT-FAQ durchlesen.

DC arbeitet an den NFTs mit Palm NFT Studio, das der Comic-Hersteller wegen seiner „umweltfreundlichen und energieeffizienten“ Technologie ausgewählt hat, die es dem Unternehmen ermöglicht, „Millionen von NFTs für Fans nahezu ohne Kosten“ zu prägen, so eine Pressemitteilung. Die Unternehmen sagen nicht, wie viele Comic-Cover-NFTs geplant sind. „Dieser Drop ist eine Hommage an unsere 87-jährige Geschichte und visualisiert gleichzeitig eine Zukunft, in der NFTs eine grundlegende Rolle bei der neuartigen Interaktion mit DC-Inhalten und der Erschließung neuer Erfahrungen spielen“, sagte Jim Lee von DC in einer Erklärung.

Der virtuelle FanDome des letzten Jahres, der allererste für DC Comics und Warner Bros., lieferte First-Look-Trailer für Zack Snyders Justice League, Wonder Woman 1984, The Suicide Squad und Robert Pattisons Rolle als The Batman. Es zog schätzungsweise 22 Millionen Aufrufe an.

Das diesjährige Line-up wird voraussichtlich einen neuen Trailer zu The Batman sowie Vorschauen auf die kommenden Filme Black Adam, The Flash und Aquaman and the Lost Kingdom, neue Details über die nächsten Staffeln für seine Shows Harley Quinn, Batwoman, Superman & Lois und Sweet Tooth und das nächste Kapitel des Fortnite-Batman-Crossovers.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here