So verwenden Sie den Tracking-Blocker der iOS-App

0
18

Datenschutz ist heutzutage in aller Munde. Im vergangenen Frühjahr führte iOS 14.5 eine neue Datenschutzfunktion namens App Tracking Transparency ein, die seine Benutzer möglicherweise glücklicher gemacht hat, aber Apple bei einigen anderen Unternehmen – insbesondere Facebook – nicht beliebt gemacht hat. Die Funktion ist weiterhin in iOS 15 verfügbar, zusammen mit einigen neuen Datenschutzfunktionen.

Viele Apps verfolgen nicht nur deine Bewegungen innerhalb der App, sondern auch deine Bewegungen außerhalb der App – mit anderen Worten, wohin du gehst, nachdem du die App verlassen hast. Aus diesem Grund sehen Sie in Facebook und anderen Apps Anzeigen für Produkte, die Sie sich gerade auf Amazon oder anderen Websites angesehen haben.

Vor 14.5 konnten Sie das Tracking für alle Ihre Apps deaktivieren, indem Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Verfolgen und Deaktivieren von „Apps erlauben, die Verfolgung anzufordern“. Die Version, die erstmals in iOS 14.5 erschien, ermöglicht es Ihnen, genauer zu sein. Wenn Sie eine neue App installieren, müssen Sie zunächst nichts tun. Sie werden automatisch gefragt, ob die neue App Sie verfolgen soll.

Neue Apps müssen um Erlaubnis fragen um Sie zu verfolgen, um ihre Anzeigen zu personalisieren.Neue Apps müssen um Erlaubnis bitten, Sie zu verfolgen, um ihre Anzeigen zu personalisieren.
Es liegt jetzt an Ihnen, ob Sie jeder App erlauben, Sie zu verfolgen oder nicht. Es liegt nun an Ihnen, ob Sie jeder App erlauben, Sie zu verfolgen.

Wenn Sie sehen möchten, welche Apps um Erlaubnis zum Tracking gebeten haben und möglicherweise ihre Tracking-Einstellungen ändern möchten, können Sie einfach auf dieselbe Tracking-Seite gehen. Dort können Sie diese Erlaubnis erteilen oder widerrufen. Also:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres iPhones und wählen Sie Datenschutz > Tracking.
  • Unter „Apps dürfen die Tracking-Anforderung zulassen“ sehen Sie nun eine Liste bestimmter Apps, die um diese Erlaubnis gebeten haben. Sie können diese Berechtigung für jede einzelne App zulassen oder widerrufen.
Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Tracking, um die Einstellungen für bestimmte oder alle Apps zu ändern. Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Tracking, um die Einstellungen für . zu ändern bestimmte oder alle Apps.

Und Sie können weiterhin “Apps erlauben, die Verfolgung anzufordern”, um die Berechtigung für alle Ihre aktuellen (und zukünftigen) Apps zu deaktivieren.

(Hinweis: Zuerst wird die App-Tracking-Transparenz Funktion schien sich für einige Leute schlecht zu benehmen; entweder reagierte sie nicht oder der Schalter im Tracking war ausgegraut. Am 3. Mai veröffentlichte Apple das Update 14.5.1, das das Problem beheben sollte. Laut 9to5Mac ist der Fix hat bei einigen Leuten nicht funktioniert. Mindestens ein Mitarbeiter von The Verge hat jedoch berichtet, dass sein Schalter nicht mehr ausgegraut ist. In letzter Zeit wurden keine derartigen Probleme gemeldet.)

< strong>Update 27. April, 9:20 Uhr ET: Dieser Artikel wurde aktualisiert, um einen Hinweis zu Problemen mit der neuen Funktion hinzuzufügen.

Update 10. Mai, 14:50 Uhr ET: Der Hinweis zu Problemen mit der neuen Funktion wurde aktualisiert.

Update 13. Oktober, 17:20 Uhr ET: Dies Artikel wurde aktualisiert, um zu bestätigen, dass iOS 15 ausgeliefert wurde .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here