Evercade VS ist eine Retro-Konsole, die Ihr Wohnzimmer in eine Spielhalle verwandelt

0
21

Das ursprüngliche Evercade war ein extrem Nischengerät. Es stellte eine Zukunft dar, in der dedizierte Handhelds für Videospiele nicht nur florierten, sondern sogar noch Kassetten verwendeten. In einer Welt, in der es so viele Möglichkeiten gibt, Retro-Spiele zu spielen – Abonnementdienste, Zusammenstellungen, Emulationen – bot es etwas ganz anderes. Es war nicht für alle sinnvoll, aber es hat seinen Job sehr gut gemacht. Jetzt ist die Familie mit dem Evercade VS gewachsen. Wenn das Original eine moderne Version des Game Boy war, ist dies sein NES-Pendant. Es ist immer noch eine Nische und richtet sich an ein ganz bestimmtes Publikum – und macht seinen Job immer noch sehr gut.

Im Grunde ist Evercade VS eine Heimkonsolenversion des Originalgeräts. Es ist eine weiße Kunststoffbox, die bis zu vier Controller unterstützt, zwei Steckplätze für Cartridges enthält und auf der Rückseite Anschlüsse für HDMI- und USB-Strom hat (während das USB-Kabel im Lieferumfang enthalten ist, müssen Sie Ihren eigenen Adapter bereitstellen). Es sieht ein bisschen aus wie ein größerer PSOne mit einer wirklich zufriedenstellenden Patronenklappe auf der Vorderseite. Es ist keine High-End-Maschine, wie Sie sie von Analogue finden würden, aber es ist ein Fortschritt gegenüber den meisten modernen Retro-Konsolen. Die Controller ähneln inzwischen dem Evercade-Handheld, mit einem rechteckigen Layout mit einem D-Pad, vier Gesichtstasten und Start-/Auswahl-/Home-Tasten sowie einigen zusätzlichen Schulterauslösern, die die Gesamtzahl auf vier erhöhen. Insgesamt ist es ein schönes, aufgeräumtes Paket, das in einem Unterhaltungsgerät neben einer Xbox oder PlayStation nicht fehl am Platz aussieht.

Verwandt

Evercade ist ein schicker Gaming-Handheld, der zeigt, warum Patronen immer noch cool sind

Um tatsächlich Spiele zu spielen, verwendet Evercade VS die gleichen proprietären Cartridges wie der Handheld. Im Wesentlichen hat sich Evercade mit namhaften Publishern wie Data East, Atari und Technōs zusammengetan, um physische Sammlungen klassischer Spiele anzubieten. Die Arcade-Sammlung von Data East umfasst beispielsweise 10 Titel, von bekannten Spielen wie Burger Time bis hin zu obskureren Gerichten wie dem Fantasy-Beat 'em up Wizard Fire. Zum größten Teil sind es schön kuratierte Sammlungen; Ich persönlich liebe es, großartige alte Spiele zu entdecken, die ich noch nie zuvor gespielt habe, wie den extremen 90er-Shooter Alligator Hunt über Skate-Punks, die gegen eine Alien-Invasion kämpfen. Die Cartridges funktionieren sowohl auf dem Handheld als auch auf der neuen Konsole – mit Ausnahme von zwei Namco-Sammlungen, die aufgrund von Lizenzproblemen nur auf dem ursprünglichen Evercade funktionieren – und unterstützen Speicherzustände, sodass Sie zwischen Geräten hin und her wechseln können, wenn Sie beide besitzen. (Eine vollständige Liste der verfügbaren Patronensammlungen finden Sie hier.)

Der Evercade VS verbessert das Gesamterlebnis in mehrfacher Hinsicht. Zu Beginn ist es einfach schön, viele dieser Spiele mit ihren großen ausdrucksstarken Sprites auf einem größeren Bildschirm zu sehen (die Konsole unterstützt eine Ausgabe von bis zu 1080p). Das ursprüngliche Evercade hatte ein gestochen scharfes Display, aber auf einem kleinen Bildschirm gehen einige Details verloren. Zum größten Teil sollten diese Spiele auf einem Fernseher oder einem Arcade-Schrank angezeigt werden, und sie sehen viel besser aus, wenn sie Platz zum Atmen haben. Der Evercade VS bietet auch einige Anzeigeoptionen, sodass Sie ihn im Originalformat belassen, das Bild an Ihren Fernseher anpassen oder – mein persönlicher Favorit – den „Pixel-perfekten“ Modus verwenden können, der die Dinge pixelperfekt aussehen lässt . Sie können auch Scanlines hinzufügen, um die Wiedergabe auf einem älteren Display zu replizieren. Der Evercade VS fügt auch eine Handvoll netter Optimierungen hinzu, vor allem eine stark verbesserte Benutzeroberfläche, die es einfacher macht, nicht nur Spiele, sondern auch Ihre Spielstände zu sortieren. Es hat viel mehr Persönlichkeit als die Barebones-Benutzeroberfläche des ursprünglichen Evercade.

Das Wichtigste, was das VS hinzufügt, ist jedoch ein richtiger Multiplayer. So viele dieser Spiele sollten mit anderen Leuten gespielt werden, und zusammen mit der Einführung der Konsole veröffentlichte Evercade auch einige neue Sammlungen, die sich ausschließlich auf Arcade-Spiele konzentrierten. Es hat mir viel Spaß gemacht, mich mit Freunden durch ältere Double Dragon-Spiele zu schlagen, zumal ich mich nicht mehr darum kümmern muss, irgendwelche Quartiere zur Hand zu haben. Es ist schön, diese Spiele unterwegs zur Verfügung zu haben, aber der Multiplayer-Aspekt macht es gemeinschaftlicher und authentischer.

Ob diese Erfahrung, sich um einen Fernseher zu drängen, um ein paar böse Typen zu verprügeln, den Eintrittspreis wert ist oder nicht, ist die Schlüsselfrage von Evercade. Es wird nicht jedermanns Sache sein. Der Evercade VS beginnt bei 99,99 US-Dollar, wodurch Sie einen Controller und eine Spielesammlung erhalten. Ein Premium-Angebot umfasst zwei Controller und zwei Cartridges für 30 US-Dollar mehr. (Standalone-Cartridges kosten 20 US-Dollar und enthalten je nach Herausgeber oder Plattform in der Regel mehr als 10 Spiele.) Es gibt sicherlich billigere Möglichkeiten, Pong oder was auch immer Minky Monkey zu spielen. Aber dieses Geld zahlt für mehr als nur die genaue Nachahmung. Die Konsole repliziert auch ein Erlebnis – eines, bei dem die Haptik der Kassetten genauso wichtig ist wie die Spiele, die sie enthalten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here