Video Inspector Zeigt Video-Codecs Informationen

0
297

Es kann manchmal schwierig sein, herauszufinden, warum ein video nicht korrekt abgespielt auf einem computer-system.

Dies ist umso problematischer für unerfahrene Benutzer, die in der Regel lösen dieses problem durch die Installation eines codec-Packs auf Ihr system.

Das ist offensichtlich nicht der beste Umgang, mit der Sache wie die installation von codec-packs kann zu Unverträglichkeiten führen und Systemfehler.

Erfahrene Anwender arbeiten mit video-Player wie KMPlayer oder VLC, der spielt fast jedes video-Datei aus der box.

Benutzer, die video-Playern wie Windows Media Player, die sich auf systemweite codecs auf der anderen Seite kann mit einem software-Programm wie Video-Inspektor zu analysieren videos und erhalten Informationen über benötigte codecs, die fehlen, um Sie zu spielen auf dem system.

Das tool integriert sich in das Kontextmenü des Windows Explorers zum anzeigen von Informationen über die ausgewählte video-Datei direkt.

Die alternative ist die Verwendung der Schnittstelle zum durchsuchen der computer-system für die unterstützten video-Dateien. Es deckt die gängigen AVI, Matroska, MPEG I, MPEG II und QuickTime-Container, was bedeutet, dass es nicht identifizieren kann andere video-Formate wie wmv.

video codecs

Informationen über die video-codec und audio-codec, werden sofort angezeigt, nach dem laden ein video in der software-Programm. Verschiedene Informationen über die video angezeigt werden, inklusive der verwendeten codecs. Wahrscheinlich wichtiger als das ist die visuelle Hilfe, die den Benutzer darüber informiert, wenn die richtigen codecs installiert sind, um das video abzuspielen. Ein download-button vorhanden ist, falls Sie nicht sofort laden Sie Sie auf dem computer-system (mit codecsdb.com).

Video Inspektor kommt mit ein paar zusätzlichen tools und Optionen, über die Sie die Anzeige aller installierten audio-und video-codecs auf dem system, brennen oder konvertieren Sie das video auf DVD, das extrahieren von audio, aufteilen der video-oder ändern des FourCC.

Es gab einige schlechte Blut in letzter Zeit über Produkte veröffentlicht, die von KC Softwares, wie Sie begann, hinzufügen von Relevanten Kenntnisse, um Ihre software-Programme. Einschlägige Kenntnisse aktiv-Monitore Benutzers surfen und Einkäufe im Internet. Viele spyware-und antivirus-Unternehmen daher klassifizieren Relevantes Wissen als spyware.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass Relevantes Wissen wird nur in der full-builds des Programms. Eine lite-version ist auf der gleichen download-Seite, die nicht enthalten diese Komponente.

Alternativen zu Video-Inspektor G-Spot, AviCodec, Medien-Info oder einen Codec-Installer.