Google plant, test, DNS über HTTPS in Chrom 78

0
19

von Martin Brinkmann am 11. September 2019 in Google Chrome – Letzte Aktualisierung: 11. September 2019 – 13 Kommentare

Google enthüllt Pläne zu testen, das Unternehmen die Umsetzung von DNS über HTTPS (DoH) in Chrom 78. DNS über HTTPS zielt auf die Verbesserung der Sicherheit und Vertraulichkeit der DNS-Anfragen durch die Verwendung von HTTPS. Die aktuelle stabile version von Chrome ist 77 veröffentlicht am September 10, 2019.

Google stellt fest, dass DoH verhindert, dass andere WLAN-Nutzer sehen, die besuchten Webseiten, gemeinsame Angriffe wie spoofing oder pharming könnte möglicherweise verhindert werden, indem DoH.

Google beschlossen, um zu testen, die DoH-Implementierung auf eine andere Weise als Mozilla. Mozilla ausgewählt Cloudflare als seine partner in der Testphase und wird Cloudflare verwenden als Standard-Anbieter, wenn es rollt sich aus der Funktion, um Benutzer in den USA Ende September 2019.

Firefox-Nutzer haben Sie Optionen, ändern Sie die DNS-über-HTTPS-Anbieter oder schalten Sie die Funktion komplett in den browser.

Google ‘ s DNS-über-HTTPS-plan

Google wählte eine andere route für den test. Das Unternehmen entschied sich, testen Sie die Implementierung mit mehreren DoH-Anbieter. Das Unternehmen hätte seine eigene DoH-service für die tests entschied sich aber für mehrere Anbieter auswählen, statt.

Tests aktualisieren Chrome-Installationen zu verwenden, DoH, wenn der DNS-Dienst ist auf dem system unterstützt DoH. Google umschifft jegliche Kritik im Hinblick auf den Datenschutz, dass Mozilla konfrontiert, wenn es angekündigt, die Partnerschaft mit Cloudflare.

Google wählte die kooperierenden Anbieter für “Ihre starke Position auf Sicherheit und Datenschutz” und “Bereitschaft Ihrer DoH Dienstleistungen” und die Vereinbarung, um an dem test teilnehmen.

Die folgenden Anbieter wurden abgeholt von der Firma:

  • Cleanbrowsing
  • Cloudflare
  • DNS.SB
  • Google
  • OpenDNS
  • Quad9

Wenn Chrome läuft auf ein system, das zu einem dieser Dienste für DNS, verwendet er DoH statt, wenn Chrome 78 startet.

Das experiment läuft auf allen Plattformen für einen Bruchteil der Chrome-Nutzer, mit Ausnahme von Chrome auf Linux und iOS. Chrome ist wieder zu den regulären DNS-Dienst im Falle von Fehlern.

Die meisten verwalteten Chrome-Bereitstellungen wird ausgeschlossen aus dem experiment, und Google plant, um details auf DoH-Richtlinien des Unternehmens Chrome Enterprise blog vor release zu bieten Administratoren mit Informationen über das konfigurieren diese.

Chrome-Nutzer können die flag chrome://flags/#dns-über-http – opt-in-oder aus dem experiment. Die Flagge ist nicht integriert in jeder version des Chrome-Browsers noch.

chrome secure dns lookup

Secure DNS-lookups

Ermöglicht die DNS-über-HTTPS. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird Ihr browser kann versuchen, eine sichere HTTPS-Verbindung, um sich die Adressen von Webseiten und anderen web-Ressourcen. – Mac, Windows, Chrome OS, Android

Schlusswort

Die meisten Chrom-basierte Browser und der Firefox startet für die Verwendung von DNS über HTTPS in der nahen Zukunft. Firefox bietet Optionen, um die Funktion zu deaktivieren und Chrome kommt mit einer experimentellen flag, das bietet das gleiche. Experimentelle flags entfernt werden können an einem Punkt in der Zukunft, jedoch, und es ist an dieser Stelle unklar, ob Google plant, einen Schalter hinzufügen von Chrome den Vorzug zu aktivieren oder deaktivieren Sie die Funktion.

Jetzt Sie: Was ist Ihr nehmen auf DoH?