Firefox fordert nicht mehr auf, wenn Sie mehrere Tabs schließen, aber es gibt eine Option, um dies zu aktivieren

0
19

von Martin Brinkmann am 28. Oktober 2021 in Firefox – 3 Kommentare

Mozilla Firefox 94 wird Benutzer nicht mehr auffordern, ein Browserfenster mit mehreren Registerkarten zu schließen. Frühere Versionen des Firefox-Webbrowsers zeigten in diesem Fall eine Aufforderung zum Schließen an, die als Sicherheitsvorkehrung diente. Firefox 94 und neuer zeigen die Bestätigung nicht mehr an, unabhängig davon, wie das Browserfenster geschlossen wird (mit einer bemerkenswerten Ausnahme)

Firefox-Benutzer haben mehrere Möglichkeiten, den Browser zu schließen, z. indem Sie das Menü verwenden oder auf die Schaltfläche Schließen klicken. Interessant ist, dass die Tastenkombination zum Schließen des Browserfensters nicht einheitlich ist. Windows-Benutzer müssen Strg-Umschalt-Q drücken, während Mac- und Linux-Benutzer Strg-Q drücken.

Eine Option zum Deaktivieren der Eingabeaufforderung wird bereitgestellt, wenn sie angezeigt wird. Firefox bis Version 93 hat in den Einstellungen keine Option, die Eingabeaufforderung wieder zu aktivieren.

Firefox bestätigt Tabs schließen

WERBUNG

Mozilla verrät auf einer Support-Seite, warum es sich entschieden hat, die Aufforderung zum Schließen von Firefox zu ändern. Nach Angaben der Organisation sind enge Aktionen in den genannten Kontexten “wahrscheinlich beabsichtigt” und die Aufforderung ist “unnötig” und kann zu “unwillkommenen Reibungen” führen.

Ab Firefox-Version 94 warnt Firefox Sie nicht mehr standardmäßig, wenn Sie den Browser beenden oder ein Fenster mit einem Menü, einer Schaltfläche oder einem Drei-Tasten-Befehl schließen. Die Schließen-Aktionen in diesen speziellen Kontexten waren wahrscheinlich beabsichtigt und daher verursachten die Meldungen unnötige und möglicherweise unerwünschte Reibungen.

Firefox 94 und neuer zeigt nur auf Mac- und Linux-Geräten eine Bestätigungsaufforderung zum Schließen an, wenn die Zwei Tastenkürzel werden verwendet, da laut Mozilla das Risiko eines versehentlichen Schließens höher ist.

Die einzige Instanz, in der ein Schließen-Modal standardmäßig aktiviert ist, ist die Beenden-Verknüpfung mit zwei Tasten unter macOS und Linux. Das Risiko eines versehentlichen Schließens ist in diesem Zusammenhang höher, da sich die Verknüpfung zum Beenden (?+Q) neben der Verknüpfung zum Umschalten der Anwendung (?+Tab) befindet.

WERBUNG

Firefox-Desktop-Benutzer können aktivieren oder deaktivieren Sie die Bestätigungsaufforderung zum Schließen jederzeit in den Browsereinstellungen, beginnend mit Firefox 94.

firefox vor dem Schließen mehrerer Tabs bestätigen

Alles, was Sie brauchen, ist about:preferences in die Adressleiste des Browsers zu laden und das Häkchen zu setzen oder zu deaktivieren neue Option “Bestätigen, bevor mehrere Tabs geschlossen werden”, die unter Tabs auf dem Bildschirm angezeigt wird ge.

WERBUNG

Erfahrene Firefox-Benutzer erinnern sich vielleicht daran, dass die erweiterte Konfiguration des Browsers eine Voreinstellung enthält, browser.tabs.warnOnClose, die bestimmt, ob die Aufforderung zum Schließen angezeigt wird oder nicht. Laden Sie einfach about:config in die Adressleiste von Firefox, fügen Sie die Einstellung in das Feld oben ein und schalten Sie sie entweder auf TRUE (aktiviert) oder FALSE (deaktiviert).

Firefox warnen beim Schließen

Mozilla plant die Veröffentlichung von Firefox 94 Stable am 2. November 2021.

Jetzt: Verwenden Sie die Schließfunktion? Bestätigungsaufforderung?

WERBUNG