Mit Meta Portal können Sie Facebook-Stories jetzt freihändig anzeigen

0
67

Das Meta-Portal (ehemals Facebook) erhält eine Reihe von Updates, darunter eines, mit dem Sie die Geschichten Ihrer Facebook-Freunde freihändig durchsuchen können, wie in einem Beitrag im About Facebook-Blog beschrieben. Du kannst auf die Funktion zugreifen, indem du sagst: „Hey Portal, zeig mir Stories.“

Zusätzlich zu Stories kannst du jetzt den Facebook-Assistenten bitten, aktuelle Facebook-Posts, Antworten und Fotos. Zuvor gab es keine native Unterstützung für Facebook, da es nur über einen Webbrowser zugänglich war.

Mit dem Portal können Sie während Messenger-Anrufen Screenshots erstellen, indem Sie sagen: “Hey Portal, mach ein Foto”

Und während das Portal während eines Anrufs immer Fotos von Ihnen machen konnte, hatte es nie eine Funktion, mit der Sie Bilder von Ihren Freunden oder Familienmitgliedern auf der anderen Seite des Bildschirms aufnehmen konnten – etwas, von dem Facebook angeblich aus Datenschutzgründen sagte 2018. Aber jetzt können Sie im Portal Screenshots während Messenger-Anrufen machen, indem Sie sagen: “Hey Portal, mach ein Foto.” Sie können das Foto dann über den Messenger teilen, genau wie Sie es mit jedem anderen Foto oder Video tun würden.

Meta hat auch Unterstützung für AR-Effekte auf beiden Seiten eines Messenger-Anrufs hinzugefügt, egal welches Gerät Sie oder Ihr Anrufer verwenden. Mit anderen Worten, wenn Ihr Anrufer ein Telefon oder Tablet anstelle eines Portals verwendet, kann er jetzt die von Ihnen aktivierten AR-Effekte sehen.

Außerdem kommen drei neue Spiele auf das Portal, darunter Quizbee, Sequencer und Port-a-Pet, die alle über die Photo Booth-App zugänglich sind. Während Quizbee im Wesentlichen ein Quizspiel ist, testet Sequencer Ihre Fähigkeit, sich zufällige Zahlenfolgen zu merken, und Port-a-Pet lässt Sie mit einem virtuellen Haustier durch verbale Befehle interagieren.

Zuletzt Meta hat sein Versprechen, Microsoft Teams in das Portal zu integrieren, eingehalten, da die Videokonferenzfunktion ab dem 8. Dezember auf dem Gerät verfügbar sein wird. ESPN wird zusammen mit ESPN Plus auch auf Portal, Portal Plus und Portal Go in den USA „später in diesem Monat“ verfügbar sein. ESPN war bisher nur auf Portal TV verfügbar.

Zusammen mit diesen neuen Funktionen hat Meta den Preis seiner Portal-Geräte gesenkt und bietet Portal Go für 149 US-Dollar, Portal TV für 79 US-Dollar an und Portal Plus für 299 US-Dollar.

Verwandte

Facebooks neues Portal Go ist großartig für Videoanrufe, aber sonst nicht viel

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here