Googles wichtiges Januar-Update für Pixel 6 ist da

0
15

Google ist dabei, ein mit Spannung erwartetes Update für Pixel 6-Telefone zu veröffentlichen. Der Android-Experte Mishaal Rahman stellte heute früh fest, dass Google OTA- und Factory-Images für den Januar-2022-Patch auf seiner Entwicklerseite veröffentlicht hat. Das bedeutet, dass jeder das Update jetzt von der Seite auf sein Pixel 6 oder Pixel 6 Pro laden kann, und das offizielle Over-the-Air-Update ist bereits auf einigen Geräten angekommen (einschließlich einiger, die Verge-Mitarbeitern gehören).

In einer E-Mail bestätigte Google, dass die Einführung begonnen hat und dass die Software abhängig von Ihrem Gerät und Mobilfunkanbieter im Laufe der nächsten Woche automatisch eingeführt wird.

Mithilfe der integrierten in checker kann den Prozess jetzt starten, und wenn dies nicht der Fall ist, ist Sideloading immer noch eine Option. Angesichts der Probleme, die durch das Dezember-Update verursacht wurden, ist es jedoch möglicherweise der beste Weg, auf die reguläre Einführung zu warten, anstatt eine manuelle Installation durchzuführen.

Dieser Patch enthält zahlreiche Fehlerbehebungen und einige neue Funktionen, auf die Besitzer von Pixel 6 sehnsüchtig gewartet haben. Es soll den Fingerabdrucksensor und die Kamera optimieren und das kabellose Laden mit 23 W mit dem Pixel Stand der zweiten Generation unterstützen. Auf dem Pixel 6 Pro können Sie seinen Ultra-Wideband-Chip für den digitalen Autoschlüsselzugriff auf kompatible BMWs verwenden. Dieses Update fügt auch die „Quick Tap to Snap“-Integration hinzu, die Google und Snapchat während der Einführungsveranstaltung der Geräte angepriesen haben, sowie neue Basssteuerungen für die Pixel Buds A-Serie.

Google beabsichtigte ursprünglich, diese Funktionen im Dezember-Update auszuliefern, hielt die Dateien jedoch an und entfernte sie schließlich von seiner Website, als sich Benutzer nach der Installation des Patches über Verbindungsprobleme beschwerten. Google sagt, dass das Januar-Update Korrekturen für diese Fehler enthält und die Korrekturen des Dezember-Updates enthält, um Fehler zu beheben, die mindestens einen bekannten Pixel 6-Benutzer dazu veranlasst haben, das Telefon vollständig fallen zu lassen.

Da die Bilder öffentlich sind und ein kanadisches Telekommunikationsunternehmen Montag, den 17. Januar für die Veröffentlichung nennt, dachten wir, der Patch würde nächste Woche eintreffen, aber er ist bereits da. Das ist nicht zu früh für Leute, die das Pixel 6 oder 6 Pro gekauft haben und erwarten, ein Premium-Gerät zu bekommen. Während die Hardware wirklich auf Flaggschiff-Niveau ist, war die Software-Erfahrung nicht immer reibungslos.

Update vom 14. Januar, 16:30 Uhr ET: Aktualisiert, um anzuzeigen, dass das Update jetzt eingeführt wird.

Update vom 14. Januar, 16:55 Uhr ET: Aktualisiert, um die Bestätigung von Google für das Update zu vermerken, und dass es sowohl die Dezember- als auch die Januar-Änderungen enthält.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here