Weißes Haus: COVIDTests.gov verteilt ab dem 19. Januar kostenlose Schnelltests

0
12

Das Weiße Haus hat angekündigt, dass Menschen ab Mittwoch, dem 19. Januar, kostenlose COVID-19-Tests bei COVIDTests.gov bestellen können. Dies folgt auf ein Versprechen, dass die Regierung eine Website einrichten würde, um 500 Millionen Tests zu verteilen, was Präsident Joe Biden im Dezember angekündigt hatte.

Sie müssen nur zwei Informationen eingeben, um einen Test zu erhalten – Ihren Namen und Ihre Adresse. In seiner Ankündigung sagte das Weiße Haus, dass die Tests „innerhalb von 7 bis 12 Tagen nach der Bestellung“ über den US-Postdienst versandt werden. Derzeit liegt die Grenze bei vier Tests pro Wohnadresse.

Am Mittwoch dieser Woche sagte ein Berater des Weißen Hauses, die Seite „sollte bis zum Wochenende online sein“. Technisch gesehen hat die Regierung diese Frist festgelegt – Sie können COVIDTests.gov jetzt besuchen, obwohl derzeit eine Zielseite angezeigt wird, die Sie darüber informiert, dass Tests am Mittwoch verfügbar sein werden und Sie keine Kreditkartennummer eingeben müssen, um sie zu erhalten eins.

Der USPS ist nicht nur dafür verantwortlich, die Tests an die Menschen zu bringen. Es wurde auch genutzt, um eine Website zu entwickeln, die sich laut Protokoll mit potenziell Millionen von Menschen auseinandersetzen muss, die gleichzeitig versuchen, einen Test zu erhalten. Der Bericht zitiert einen Regierungsbeamten, der sagte, dass es „den Start unserer Website sehr ernst nimmt“ und dass es „nicht bei Null angefangen“ hat, um die Website zu erstellen. Der US Digital Service wird auch beim Start der Website helfen und bei Bedarf Unterstützung leisten, sagt Protocol.

Angesichts des nicht gerade hervorragenden Rufs der Regierung beim Start von Gesundheitswebsites besteht einige Skepsis darüber, ob die Website in der Lage sein wird, den Datenverkehr zu bewältigen – und einige haben zu Recht darauf hingewiesen, dass einige davon Die am stärksten gefährdeten Personen könnten Schwierigkeiten haben, online zu gehen und auf einer Website zu navigieren. In einer Erklärung des Weißen Hauses heißt es, dass Sie auch eine Hotline anrufen können, um Tests zu bestellen, wenn Sie nicht auf die Website zugreifen können, und dass die Regierung „mit nationalen und lokalen Organisationen auf Gemeindeebene zusammenarbeiten wird, um die härtesten der Nation zu unterstützen -Treffer- und Hochrisikogemeinschaften bei der Anforderung von Tests.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here