Endlich beginnen die Straßenpreise für Nvidia- und AMD-GPUs zu fallen

0
32

Wir sind noch nicht über dem Berg – nicht einmal annähernd – aber es sieht so aus, als würden die Preise für Nvidia- und AMD-GPUs endlich sinken. Tom’s Hardware in den USA und 3DCenter.org in Deutschland haben eBay- bzw. lokale Einzelhandelspreise kartiert, und sie sehen beide dasselbe: einen erheblichen Rückgang für fast jede neue Grafikkarte, die Nvidia und AMD herstellen.

Möchten Sie eine Nvidia RTX 3080? Noch vor zwei Monaten hätte Sie das auf der Straße vielleicht 1.773 US-Dollar gekostet – mehr als das Zweieinhalbfache des vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreises. Wie wir im November mit unserem eigenen Diagramm berichteten, war das typisch für die heißesten Grafikkarten, und Tom’s Hardware zeigt, dass es im Dezember etwas schlimmer wurde. Aber im Januar sind diese Preise um 11 Prozent auf durchschnittlich knapp 1.600 Dollar gefallen.

Die RTX 3080 ist nicht allein: Die meisten anderen RTX 3000- und AMD Radeon RX 6000-Grafikkarten fielen zwischen etwa 5 und 10 Prozent, wobei die RX 6900 XT die einzige Ausnahme war, deren Preis stieg.

Ähnliches

Lernen Sie die Nvidia- und AMD-GPU-Jäger kennen, die den Kampf gegen Bots zu einem Vollzeitjob gemacht haben

Warum das Die weltweite Chipknappheit macht es so schwierig, eine PS5 zu kaufen

Alles, was Sie über die größten Chips des Jahres 2022 wissen müssen

Wohlgemerkt, Tom’s Hardware zeigt auch, dass das Verkaufsvolumen bei eBay erheblich zurückgegangen ist und einige Karten anfangs kaum gehandelt wurden: Nur neun Einheiten der Radeon RX 6800 wechselten in einer Woche den Besitzer. Es ist möglich, dass die Preise sinken, weil einige Leute aufgeben und nicht bereit sind, Scalper-Gebühren zu zahlen.

Oder vielleicht hat es mit dem Sturzflug zu tun, den die Kryptowährung in letzter Zeit genommen hat. Es wird interessant sein zu sehen, ob der jüngste Einbruch die GPU-Preise dramatisch nach unten treibt, da sie für Miner jetzt nicht annähernd so wertvoll sein werden. Bergleute verkaufen oft große Mengen an Grafikkarten, wenn sie sie nicht zum Laufen bringen können. Dieser Stapel von eBay-Daten stammt von letzter Woche, enthält also noch nicht die volle Auswirkung von Krypto.

Aber 3DCenter.org zeigt, dass der Rückgang nicht nur bei GPUs auftritt werden auf dem Gebrauchtmarkt, aber auch im deutschen Handel verkauft:

Die Preise von Nvidia- und AMD-GPUs sind laut dieser Grafik auf 177 Prozent bzw. 167 Prozent des UVP gefallen. Chart by 3DCenter.org

Zwischen diesen beiden Berichten fühlt es sich wie ein gutes Omen an – auch wenn Sie im Moment immer noch mehr als das Doppelte des UVP für eine RTX 3060 Ti zahlen.

Wir haben noch keine gesehen wichtige Anzeichen dafür, dass das Angebot die Nachfrage wieder eingeholt hat (diese GPUs bleiben zu etwas anderem als exorbitanten Preisen unglaublich schwer zu finden), haben Nvidia und AMD wiederholt signalisiert, dass sie eine Verbesserung des Angebots in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 erwarten.

< p id="aALE73">Auf der Konsolenfront sehen die PS5 und Xbox Series X auch ihre gebrauchten eBay-Preise sinken. Ich habe in den letzten drei Monaten einige eBay-Nummern laufen lassen, und sowohl die Flaggschiff-Konsolen von Sony als auch von Microsoft sind um 100 US-Dollar gefallen, von einem Durchschnittspreis von 800 US-Dollar auf einen Durchschnittspreis von etwa 700 US-Dollar. Hier sind die Diagramme, falls Sie neugierig sind.

Durchschnittlicher PS5-Verkaufspreis bei eBay, letzte 90 Tage Screenshot von Sean Hollister/The Verge
Xbox Series X durchschnittlicher eBay-Verkaufspreis, letzte 90 Tage Screenshot von Sean Hollister/The Verge

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here